XEFI Swiss German - Anbieter für VSE/SMEs, ETIs und öffentliche Verwaltungen Wahl der Sprache

Datenschutzbestimmungen

Ihre persönlichen Daten sind für XEFI wichtig

In Übereinstimmung mit der geltenden Gesetzgebung soll diese Datenschutzerklärung Sie, die Nutzer, über die Art und Weise informieren, in der XEFI die gesammelten Informationen, die Sie uns übermitteln oder wenn Sie die Website https://www.xefi.com nutzen, behandelt, schützt und aufbewahrt.

XEFI legt grossen Wert auf die Wahrung der Privatsphäre seiner Nutzer und ihrer persönlichen Daten. In dieser Hinsicht verpflichtet sich XEFI, die geltenden Gesetze und Vorschriften in Übereinstimmung mit den Texten genauestens einzuhalten:
– Gesetz Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978 über Informatik, Dateien und Freiheiten (im Folgenden “Datenschutzgesetz”),
– Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr (im Folgenden die “DSGVO”)

Im Rahmen seiner kommerziellen Tätigkeit und zur Beobachtung des Nutzerverhaltens auf seiner Website im Hinblick auf eine Verkehrsanalyse sammelt und verarbeitet XEFI personenbezogene Daten.

Die Datenschutzpolitik von XEFI kann jederzeit geändert oder ergänzt werden, um sie an gesetzliche, regulatorische, rechtliche oder technologische Entwicklungen anzupassen. Das Datum der letzten Aktualisierung wird ausdrücklich in der Kopfzeile dieser Datenschutzrichtlinie angegeben. Dies setzt voraus, dass der Nutzer diese Richtlinie regelmässig und unabhängig konsultiert.

Erinnerung:

Personenbezogene Daten: ” alle Informationen über eine bestimmte oder bestimmbare natürliche Person (…); als bestimmbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt identifiziert werden kann, insbesondere durch Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck ihrer physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität sind;  ”
Quelle: Artikel 4, 1), GDPR.

Verarbeitung: “jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten oder einer Reihe personenbezogener Daten wie das Erheben, das Speichern, die Organisation, die Strukturierung, die Aufbewahrung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Benutzung, die Weitergabe durch Übermittlung, Verbreitung oder jede andere Form der Bereitstellung, die Kombination oder die Verknüpfung sowie das Einschränken, Löschen oder Vernichten.
Quelle: Artikel 4, 2), GDPR.

Cookies und Tracer: “Dies betrifft Tracer, die beispielsweise beim Aufrufen einer Website, beim Lesen einer E-Mail, bei der Installation oder Nutzung von Software oder einer mobilen Anwendung hinterlegt und gelesen werden, und zwar unabhängig von der Art des verwendeten Endgeräts wie einem Computer, einem Smartphone, einem digitalen Lesegerät und einer mit dem Internet verbundenen Videospielkonsole.

Zuständigkeiten
Der Inhaber der Datenverarbeitung ist Manuel de MACEDO, 2507 Avenue de l’Europe, 69140 RILLIEUX-LA-PAPE – Frankreich.

Telefon: +33 4 72837575

Der Datenschutzbeauftragte ist: Anne-Laure MARGET. E-Mail Adresse: dataprotection@xefi.fr

1 – Politik bezüglich der gesammelten persönlichen Daten
Es ist durchaus möglich, auf der Website zu surfen, ohne persönliche Daten anzugeben.

Falls erforderlich, kann XEFI Sie bitten, Ihren Namen, Vornamen, Ihre E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Firma und Position anzugeben. Indem Sie diese Informationen zur Verfügung stellen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie von XEFI zu den unten aufgeführten Zwecken und in den unten genannten Grenzen erfasst, verarbeitet und gespeichert werden:

Zweck der Verarbeitung
XEFI kann Ihre Daten für die folgenden Zwecke verarbeiten:

1 – um Ihnen die von Ihnen angeforderten Informationen oder Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen: um zurückgerufen zu werden, um auf eine Bewerbung, ein Kontaktformular oder den Versand des Newsletters zu antworten.

2 – um Informationen über das Surfen und das Verhalten auf der Website zu sammeln, die es XEFI ermöglichen, unsere Produkte und die Qualität des Surfens auf der Website zu verbessern, insbesondere mit Hilfe von Cookies.

3 – um Ihnen zu helfen, die Antwort auf Ihre Bedürfnisse schneller zu finden, insbesondere für die lokalisierte Suche nach Agenturen

4 – um bösartiges Verhalten zu erkennen: Betrug, Phishing, Spam.

5 – um Sie mit dem Kundenbereich zu verbinden, entsprechend den zu diesem Zweck bereitgestellten persönlichen Identifikatoren.

.
Nur XEFI ist der Empfänger Ihrer persönlichen Daten. Unter keinen Umständen vermarktet XEFI die persönlichen Daten der Besucher und Nutzer seiner Website zu Werbe- oder kommerziellen Zwecken.

Lagerungsdauer
Die Aufbewahrung personenbezogener Daten darf je nach den unter den Punkten 1 und 2 genannten Zwecken 36 Monate nicht überschreiten.

Benutzerrechte
Gemäss den Artikeln 15, 16, 17, 20 und 21 der Datenschutz-Grundverordnung haben Sie Rechte in Bezug auf Ihre persönlichen Daten, die Sie ausüben können, indem Sie sich schriftlich an folgende Postanschrift wenden: XEFI 2507 Avenue de l’Europe, 69140 RILLIEUX-LA-PAPE :

Zugangs- und Mitteilungsrecht: Sie können sich direkt an den Verantwortlichen einer Datei wenden, wenn dieser Informationen über Sie besitzt (Website, Geschäft, Bank…), und verlangen, dass Ihnen alle diese Daten mitgeteilt werden. Die Ausübung des Auskunftsrechts ermöglicht es Ihnen, die Richtigkeit der Daten zu überprüfen und sie gegebenenfalls berichtigen oder löschen zu lassen.

Recht auf Berichtigung: Sie können die Berichtigung, Aktualisierung, Sperrung oder Löschung der Sie betreffenden Daten verlangen. Das Recht auf Berichtigung ergänzt das Recht auf Auskunft.

Recht auf Übertragbarkeit: Sie können von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten in einer strukturierten und maschinenlesbaren Form an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt werden, ohne dass dieser Widerspruch einlegen kann.

Widerspruchsrecht: Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen, es sei denn, der für die Verarbeitung Verantwortliche beruft sich auf berechtigte und zwingende Gründe.

Antwortzeiten: XEFI verpflichtet sich, Ihren Antrag auf Auskunft, Berichtigung oder Widerspruch oder jeden anderen zusätzlichen Antrag auf Informationen innerhalb einer angemessenen Frist zu beantworten.

XEFI hat in der Vergangenheit sichergestellt, dass seine Dienstleister angemessene Garantien bieten und strenge Bedingungen in Bezug auf Vertraulichkeit, Nutzung und Datenschutz einhalten.

Beschwerde bei der Verwaltungsbehörde
Im Falle der Nichteinhaltung dieser Politik kann der Nutzer im Streitfall eine Beschwerde bei der CNIL einreichen, deren Kontaktdaten unter der Internetadresse http://www.cnil.fr zu finden sind.

2 – Politik zu Cookies
XEFI, als Herausgeber dieser Website, kann ein Cookie auf der Festplatte Ihres Endgeräts (Computer, Tablet, Handy usw.) installieren, um das Surfen auf der Website zu verbessern. Siehe Zweck Nr. 2 oben.

Ein Hinweisbanner auf die Verwendung von Cookies wird auf der Website angezeigt, wenn Sie sich zum ersten Mal einloggen. Sie können die Hinterlegung von Cookies jederzeit akzeptieren oder ablehnen.

Im Folgenden finden Sie die verschiedenen Arten von Cookies, die auf der XEFI-Website verwendet werden können:

Cookies, die für die Navigation auf der Website erforderlich sind.
Diese Cookies sind notwendig, um die Navigation auf der Website zu verstehen.

Analytische und funktionelle Cookies
Diese Cookies ermöglichen es uns, die Nutzung und die Leistung der Website kennenzulernen und ihre Funktionsweise zu verbessern, indem wir die Anzahl der Besucher auf den Informationsseiten analysieren und die Öffnungs-, Klick- und Absprungraten auf individueller, aber nicht nominativer Ebene überwachen.
Wichtig: Diese Cookies unterliegen deren eigenen Vertraulichkeitsrichtlinien und liegen in keiner Weise in der Verantwortung von XEFI (Google Analytics, Google Search Console)

– Google Analytics, dessen Cookie-Richtlinie durch Anklicken des folgenden Links eingesehen werden kann: https://policies.google.com/technologies/types?hl=fr

Cookies zum Teilen
Diese sozialen Cookies ermöglichen es den Nutzern, Seiten und Inhalte in sozialen Netzwerken von Drittanbietern über Schaltflächen für soziale Netzwerke zu teilen.
Wichtig: Diese Cookies unterliegen deren eigenen Datenschutzrichtlinien und liegen in keiner Weise in der Verantwortung von XEFI (Facebook, YouTube, Twitter, LinkedIn und Instagram)

– Facebook, dessen Cookie-Richtlinie Sie unter folgendem Link einsehen können: https://fr-fr.facebook.com/policies/cookies/

– Instagram, dessen Cookie-Richtlinie unter folgendem Link abgerufen werden kann: https://www.facebook.com/help/instagram/155833707900388

– LinkedIn, dessen Cookie-Richtlinie unter folgendem Link abgerufen werden kann: https://www.linkedin.com/legal/cookie-policy?_l=fr_FR

– Twitter, dessen spezielle Optionen zur Kontrolle oder Einschränkung der Verwendung von Cookies sowie die Cookie-Nutzungsrichtlinie zu finden sind: https://support.twitter.com/articles/20170518#

– YouTube, wo Sie unter folgendem Link Hilfe zum Löschen von Cookies aus dem Google Chrome-Browser finden: https://support.google.com/youtube/answer/32050?hl=fr, aber auch die vollständige Cookie-Richtlinie unter folgendem Link: https://www.google.fr/intl/fr/policies/technologies/cookies/

– Google+, dessen Datenschutzbestimmungen unter folgendem Link zu finden sind: https://www.google.com/intl/fr/policies/privacy/

Cookie-Einstellungs-Tools
Die meisten Internet-Browser sind standardmässig so eingestellt, dass sie die Hinterlegung von Cookies zulassen. Ihr Browser bietet Ihnen die Möglichkeit, diese Standardeinstellungen so zu ändern, dass alle Cookies systematisch abgelehnt werden oder dass nur ein Teil der Cookies je nach Absender akzeptiert oder abgelehnt wird.

Wenn Cookies abgelehnt werden, kann es sein, dass die Navigation verändert oder eingeschränkt wird. XEFI lehnt jede Verantwortung für die Folgen ab, die sich aus der Verschlechterung Ihrer Surfbedingungen ergeben, wenn Sie sich entscheiden, die für das Funktionieren der Website erforderlichen Cookies abzulehnen, zu löschen oder zu blockieren.

Die Einstellungen Ihres Internet-Browsers

Jeder Internet-Browser bietet seine eigenen Einstellungen für die Cookie-Verwaltung.
Je nach dem von den Nutzern verwendeten Browser gibt es folgende Möglichkeiten, Cookies zu löschen:

In Google Chrome

– Klicken Sie auf das Symbol “Extras”, wählen Sie das Menü “Optionen” und klicken Sie dann auf die Registerkarte “Optionen: Erweitert”, um den Abschnitt “Datenschutz” aufzurufen.
– Klicken Sie auf die Schaltfläche “Cookies anzeigen”.
– Wählen Sie die Cookies aus, die Sie ablehnen möchten, und klicken Sie dann auf “Löschen”.

– Klicken Sie auf die Schaltfläche Extras und dann auf Internetoptionen.
– Klicken Sie auf der Registerkarte Allgemein unter Browserverlauf auf Einstellungen.
– Klicken Sie auf die Schaltfläche Dateien anzeigen.
– Wählen Sie die Cookies aus, die Sie ablehnen möchten, und klicken Sie auf Löschen.

Im Firefox

– Klicken Sie auf das Symbol “Extras” des Browsers und wählen Sie das Menü “Optionen
– In dem erscheinenden Fenster wählen Sie “Datenschutz” und klicken auf “Cookies anzeigen”.
– Wählen Sie die Cookies aus, die Sie ablehnen möchten, und klicken Sie auf “Löschen”.

Auf Safari

– Klicken Sie auf das Symbol “Bearbeiten” und wählen Sie das Menü “Einstellungen”.
– Klicken Sie auf Sicherheit und dann auf Cookies anzeigen.
– Wählen Sie die Cookies aus, die Sie ablehnen möchten, und klicken Sie auf “Löschen”.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der CNIL: www.cnil.fr